1. Allgemein
Die AGB gelten zum Zeitpunkt der Bestellung für alle jetzigen und zukünftigen Abonnements des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes. Nebenabreden sowie Abweichungen von diesen AGB sind nur mit schriftlicher Bestätigung von der Smallcap-Trading GmbH wirksam. Der Vertrag beginnt sofort nachdem Ihr Benutzerkonto durch einen Klick auf den Ihnen zugestellten Verifizierungslink verifiziert wurde.

2. Angebote, Preise und Rabatte
a) Alle auf diesen Seiten, in den börsentäglichen E-Mail-Updates veröffentlichten Informationen sind äußerst sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die uns von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für absolut zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche aus. Für entstandene finanzielle Verluste übernehmen wir keinerlei Haftung! Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers wieder.

b) Das Angebot des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes umfasst folgende Leistungen:
An fast jedem deutschen Handelstag erscheint unser Börsenbrief per E-Mail-Update. Ergänzende Informationen werden ggf. in unregelmäßigen Abständen im Laufe eines Handelstages per E-Mail-Update versandt. Aufgrund technsicher Unterschiede bei den einzelnen E-Mail-Anbietern (GMX, Yahoo, Aol, Web.de etc.) kann die Zustellungszeit variieren. Hierfür übernehmen wir keinerlei Haftung!

c) Der Abonnementpreis des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes beträgt für die zwölfmonatige Laufzeit 249,- Euro, für die sechsmonatige Laufzeit 149,- Euro, jeweils inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der SMS-Service kann optional zur bestehenden Laufzeit für 60,- Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer direkt bei Bestellung oder später separat über den Login-Bereich dazugebucht werden. Wird der SMS-Service vorzeitig durch den Benutzer über den Login-Bereich gekündigt, kann dieser nicht mehr anteilig zur eventuell bestehenden Abonnementrestlaufzeit ausbezahlt werden. Änderungen im Preis, Inhalt des Angebotes und des Layouts behält sich der Hausgeber vor. Bei einer Preisänderungen werden alle Abonnenten davon schriftlich in Kentniss gesetzt.

d) Das 14-tägige Testabonnement des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes kann unverbindlich und kostenlos 14-Tage lang getestet werden. Das 14-tägige Testabonnement endet automatisch und bedarf keiner Kündigung. Sollte sich der Benutzer während der 14-tägigen Testphase für ein kostenpflichtiges Abonnement des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes entscheiden, so kann dies über den Login-Bereich gebucht werden. Das 14-tägige Testabonnement des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes darf nur einmal pro Haushalt bestellt und genutzt werden.

e) Wurde bei Abschluss eines Halbjahres- oder Jahresabonnements ein Rabatt auf den regulären Abonnementpreis gewährt, so ist der gewährte Rabatt als einmalig anzusehen. Sobald sich das jeweilige Abonnement  verlängert, wird der vormals gewährte Rabatt nicht mehr berücksichtigt. Das Abonnement verlängert sich dann zum regulären Abonnementpreis.

 3. Abonnementbedingungen + Kündigung
Das Abonnement verlängert sich nach Ablauf der zwölfmonatigen/sechsmonatigen Laufzeit automatisch erneut um zwölf/sechs Monate, soweit nicht mindestens zwei Wochen vor dem Ablauf des Bezugszeitraums eine Kündigung erfolgt. Die Kündigung erfolgt, in dem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten über den Login-Bereich auf unserer Homepage www.boersenmillionaer.de einloggen. Hier können Sie im Bereich "Abonnement verwalten" Ihr Abonnement sowie den SMS-Service selbständig kündigen. Eine Kündigung des 14-tägigen Testabonnements ist nicht notwendig, da dieses automatisch endet.

4. Zahlungsbedingungen
Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per Rechnung. Rechnungen sind innerhalb von 7 Tagen ohne Abzug zu begleichen. Bei Nichtzahlung binnen 7 Tage nach Rechnungseingang wird der Vertrag von uns ohne erneute Rückmeldung beendet. Sollten Sie in bestem Wissen nicht zahlen, sind wir gezwunden, rechtliche Schritte einzuleiten.

5. Eigentumsvorbehalt
Das Abonnement ist weder übertragbar, noch veräußerbar. Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen Kündigung des Abonnements. Zu einer Rückerstattung des Abonnementpreises kommt es in diesem Fall nicht. 

6. Haftungsausschluss / Disclaimer
Jedes Investment, beispielsweise in Anleihen, Aktien, Optionen, Knock-Out-Zertifikaten oder andere Derivaten ist mit hohen Risiken verbunden, bis hin zum Totalverlust. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich irgendeines Wertpapiers, einer Option, eines Knock-Out-Produktes oder eines anderen Derivates darf nicht auf der Grundlage der Informationen des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes erfolgen. Alle Informationen zu Wertpapieren, Optionen, Knock-Out-Produkten oder anderen Derivaten stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Optionen, Knock-Out-Produkten oder anderen Derivaten dar. Für Vermögensschäden übernehmen wir daher keinerlei Haftung. Alle Leistungen des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes dienen ausschließlich Informationszwecken. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch unseren Börsendienst und den damit verbundenen Leistungen keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden können. Bitte fragen Sie vor jedem Kauf- oder Verkauf irgendeines Wertpapiers, einer Option, eines Knock-Out-Produktes oder eines anderen Derivates - insbesonderen dann, wenn Sie Transaktionen unseres Realdepots nachbilden wollen - Ihren Bankberater. Durch die getätigten Transaktionen des Realdepots gibt es keinerlei Garantie auf Gewinn. Ferner geben wir keinerlei Garantie, durch die Transaktionen des Realdepots zum Börsenmillionär zu werden. Dies ist ausschließlich unser persönliches Ziel, welches jederzeit scheitern kann!

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den im Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes enthaltenen Informationen folgen oder/und folgen könnten. Sie kaufen jedes Wertpapier, jede Option, jedes Knock-Out-Produkt oder ein anderes Derivate etc. immer aufgrund Ihrer persönlichen Entscheidung. Wir übernehmen keinerlei Haftung, wenn Sie durch die Nachbildung der Transaktionen des Realdepots Verluste erleiden!

Zurückliegende Wert- oder Kursentwicklungen geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung des Investments. Der Herausgeber übernimmt keine Garantie, dass die genannten Kursziele erreicht werden.
Alle Informationen des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes sind äußerst sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die uns von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für absolut zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche grundsätzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers am Tage des Erscheinens wieder.
Im Rahmen des Realdepots hält der Herausgeber des Premium-Börsenbriefes sämtliche Aktien, Optionen, Knockout-Scheine etc. in seinem privaten Besitz. Das Realdepot wird mit echtem Geld bei einem deutschen Onlinebroker (OnVista Bank) geführt. Jede Transaktion wird an der Börse real umgesetzt. Dies ist ein Interessenskonflikt, auf den hier explizit hingewiesen wird. Zusätzlich werden alle Wertpapiere, die sich im Besitz des Herausgebers befinden in jeder Ausgabe des Premium-Börsenbriefes gem. §34b WpHG offen gelegt. Sie müssen die Offenlegung in jedem Update lesen, um über die Interessenskonflikte informiert zu sein. Darüber hinaus können Abonnenten alle offenen Positionen anhand der originalen Börsenabrechung verifizieren. Dadurch erfahren Sie 100% Transparenz!

7. Urheberrecht
Alle Informationen auf den Seiten von www.boersenmillionaer.de , dem Login-Bereich sowie dem Premium-Börsenbrief sind urheberrechtlich geschützt. Das Veröffentlichen oder Abdrucken von Inhalten ist nur in Absprache mit dem Urheber gestattet. Eine Verbreitung der Inhalte in Foren / Chats etc. ist nicht erlaubt! Zuwiderhandlungen sind unzulässig und strafbar.
Dies gilt beispielsweise für die Vervielfältigungen und die Eingabe in jegliche elektronische Medien sowie der Darstellung gegenüber Dritten. Informationen aus dem Premium-Börsenbrief und dem geschützten Login-Bereich - hier insbesondere die Börsenabrechnungen des Realdepots -  dürfen keinesfalls an Dritte weitergegeben werden bzw. diesen zugänglich gemacht werden. Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen Kündigung des Abonnements. Zu einer Rückerstattung des Abonnementpreises kommt es in diesem Fall nicht. Zudem behalten wir uns vor, umgehend ein Strafverfahren einzuleiten.

8. Datenschutz
Alle Daten unserer Abonnenten, die uns auf diesen Seiten durch den Abonnementen mitgeteilt werden, sind elektronisch gespeichert.

Die Smallcap-Trading GmbH erhebt von Ihnen personenbezogene Daten und speichert diese, soweit dies für den Bezug des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes erforderlich ist oder Sie Ihre Zustimmung hierzu gegeben haben.

Es werden Ihr vollständiger Name, Anschrift,  gegebenenfalls Ihre Handynummer und Emailadresse erhoben und gespeichert. Die Übermittlung der Daten nach Ihrer Anmeldung zum Premium-Börsenbrief erfolgt über das verschlüsselte https-Protokoll. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt über das nicht verschlüsselte http-Protokoll.  Wir bitten ebenfalls um Mitteilung, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Darüber hinaus können personenbezogene Daten später wie folgt verwendet werden:

  • zur Aufnahme in ein Nutzerverzeichnis
  • für die Zusendung von Informationen über weitere Angebote der Smallcap-Trading GmbH
  • zu Werbe- und Marktforschungszwecken

Es werden nur Daten erhoben und gespeichert, die zum Bezug des Börsenbriefs notwendig sind. Sollten Sie Ihre Zustimmung verweigern, können Sie unseren Börsenbrief nicht beziehen.

Die mit Ihrer Zustimmung erhobenen und gespeicherten Daten können wir im Rahmen vertraglicher Absprachen und im Wege des Adresshandels an Geschäfts- und Werbepartner weitergeben und übermitteln.  

Sie können der Erhebung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen bzw. die erteilte Zustimmung widerrufen. Bei Bedarf nehmen Sie mit uns Kontakt über das Kontaktformular auf unserer Homepage auf.

9. Widerrufsrecht

1.)   6- oder 12 Monatsabonnement

Innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des 6- oder 12 Monatsabonnements des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes kann der Abonnementvertrag schriftlich (per E-Mail oder Brief) widerrufen werden. Sollte in diesem Zeitraum die fällige Abonnementgebühr für die abgeschlossene Abonnementlaufzeit bereits überwiesen worden sein, erlischt das Widerrufsrecht.

2.) 14-tägiges Testabonnement mit Abschluss eines 6- oder 12 Monatsabonnements

Wird der Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbrief für die Dauer eines 6- oder 12 Monatsabonnements nach Nutzung des 14-tägigen Testabonnements bestellt, erlischt das Widerrufsrecht ebenfalls. Der Kunde hatte in diesem Fall im 14-tägigen Zeitfenster des Testabonnements ausgiebig die Möglichkeit, die geistigen Inhalte des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes zu testen.

10.
Depoteröffnung bei der OnvistaBank durch Werbung in unseren Medien
Wir bedienen uns dem Affiliate-Programm der OnvistaBank, welches über einen Drittanbieter abgewickelt wird. Sämtliche Verträge die der durch uns geworbene Kunde mit der OnvistaBank abschließt, werden einzig und allein zwischen der OnvistaBank und dem geworbenen Kunden abgeschlossen. Die Smallcap-Trading GmbH übernimmt keinerlei Haftung etc. bei Abschluss einer Depoteröffnung. Bei Fragen wenden Sie sich an die OnvistaBank.

11. Außerordentliches Kündigungsrecht durch den Autor
Dem Autor des Börsenbriefes, Herrn Boris Schulze, steht ein außerordentliches Kündigungsrecht gegenüber seinen Lesern nach deren Abschluss eines Halbjahres- oder Jahresabonnements zu. Vom außerordentlichen Kündigungsrecht kann Herr Schulze jederzeit Gebrauch machen, sollte sich ein Leser gegenüber Herrn Schulze unverhältnismäßig verhalten. Dies umfasst unter anderem beleidigende Emails, Emails mit unwahren Behauptungen und Unterstellungen oder unwahre und diskriminierende Bewertungen des Börsenbriefes auf diversen Bewertungsportalen. Im Fall einer außerordentlichen Kündigung durch Herrn Boris Schulze wird das laufende Abonnement des Lesers mit sofortiger Wirkung beendet. Die noch verbleibenden Tage bis zum Ende des abgeschlossenen Abonnements werden regulär und anteilig per Banküberweisung gegenüber dem Leser erstattet. Eine außerordentliche Kündigung hat zur Folge, dass der jeweilige Leser nie wieder ein Abonnement des Börsenbriefes abschließen darf. Neue Bestellungen werden dann nicht akzeptiert.

 12. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand, salvatorische Klausel
Alle vertraglichen Vereinbarungen unterliegen dem deutschen Recht. Der Erfüllungsort für Zustellung und Zahlung ist Bad Driburg.

13. Die Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieses Vertrages berührt die Gültigkeit der Restlichen nicht.